26.07.2017

Auf die Plätze, fertig, AUSBILDUNG!

Veranstaltung "Rechte und Pflichten in der Ausbildung"

TALENTS Hamburg und das ServiceCenter Teilzeitausbildung informierten am 25. Juli 2017 angehende Auszubildende über Rechte und Pflichten in der Ausbildung. Wissenswertes zum Berichtsheft, zum Verhalten im Krankheitsfall oder bei einer Kündigung nahmen die Teilnehmer/-innen interessiert auf. Zudem konnten Fragen zu gesetzlich geregelten Pausenzeiten sowie zum Freizeitausgleich bei geleisteten Überstunden oder Wochenendarbeit geklärt werden.
 

Kerstin Fulge (2. v. l.), Referentin in den Projekten TALENTS
Hamburg und ServiceCenter Teilzeitausbildung, klärte die
angehenden Auszubildenden über verschiedene
betriebsrelevante Themen auf

Auch bei der Kleiderwahl in der Ausbildung gab es Unsicherheiten. Hier half der Hinweis der Referentin, sich an den Kollegen/-innen zu orientieren und, insbesondere im kaufmännischen Bereich, am ersten Tag lieber etwas schicker als zu leger aufzutreten. Im Handwerk hingegen geht es kleidungstechnisch eher praktisch zu. Die jungen Erwachsenen, die an der Veranstaltung teilnahmen und zum 1. August 2017 eine Ausbildung beginnen, erlernen Berufe wie Mechatroniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in, Medizinische Fachangestellte, Kauffrau/-mann für Büromanagement oder Automobilkauffrau/-mann.
 
Beim Thema Krankmeldung interessierte die Teilnehmer/-innen, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen nicht zum Betrieb oder zur Berufsschule gehen können. Auch für den Fall, dass die künftigen Auszubildenden neben der Ausbildung noch einen Nebenjob ausüben möchten, konnte Ausbildungsberaterin Kerstin Fulge die rechtliche Lage erläutern.

Die Teilnehmer/-innen freuen sich auf den Beginn ihrer Ausbildung und gehen gut informiert ins erste Lehrjahr. Die KWB-Projekte "TALENTS Hamburg" und "Servicecenter Teilzeitausbildung" betreuen Jugendliche und junge Erwachsene auch während ihrer Ausbildung. Bei Problemen oder Zweifeln können sich die Teilnehmer/-innen somit immer an neutrale Ansprechpartner/-innen wenden, die ihnen fachlich und persönlich zur Seite stehen.

Die nächste Veranstaltung zum Thema "Rechte und Pflichten in der Ausbildung" bieten die Teams von "TALENTS Hamburg" und "ServiceCenter Teilzeitausbildung" im Januar 2018 an. Wenn Sie vorab Interesse an weiteren Informationen haben, melden Sie sich gerne jederzeit telefonisch unter 040 334241-377 oder per E-Mail an talents-hamburg@kwb.de und teilzeitausbildung@kwb.de.
 


zurück zur Liste



 

 

Projektträger

 

 

Publikation

 

 

 

 

Kontakt 

 

TALENTS Hamburg

Hotline: 040 334241-377

E-Mail: talents-hamburg@kwb.de