01.12.2017

Tipps und Tricks rund um das Assessment-Center

Unternehmen nutzen unterschiedliche Verfahren zur Auswahl Ihrer Auszubildenden. Einige vereinbaren Termine zu einem Vorstellungsgespräch, andere führen Einstellungstests durch und wieder andere organisieren ein Assessment-Center. In einem Training hat das Projekt TALENTS Hamburg die Jugendlichen auf diese Form der Personalauswahl vorbereitet.

 

In einem Assessment-Center werden in einer Gruppe Übungen durchgeführt und berufsnahe Situationen nachgeahmt. Durch sogenannte Assessoren – Personaler oder Psychologen – werden die Teilnehmer beurteilt.

Es können vielfältige Aufgaben gestellt werden. Nach Erfahrungswerten des Teams von TALENTS Hamburg sind Selbstpräsentationen, Eignungstests, Gruppendiskussionen mit anschließender Präsentation oder Postkorbübungen sehr beliebt. Die Referentinnen Tanja Grohmann und Janna Menz haben das Assessment-Center in einem dreistündigen Training mit den Teilnehmern/-innen simuliert.

Die Betriebsweihnachtsfeier planen und einen Ablaufplan erstellen

In einer Gruppenaufgabe konnten die Teilnehmer/-innen unter anderem zeigen, wie sie im Team arbeiten, welche Rolle sie einnehmen und wie sie mit Zeitdruck umgehen. Dabei wurden sie von den Referentinnen mithilfe von Beobachtungsbögen beurteilt. Ein Einstellungstest hat den einzelnen Teilnehmern/-innen noch einmal aufgezeigt, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und in wie weit sie ihr Knowhow in den Bereichen Konzentrationsfähigkeit, logisches Denken, Mathematik, Deutsch und Allgemeinwissen noch ein wenig festigen können.

 

                                   

               

                           Ergebnispräsentation vor der Gesamtgruppe und den Referentinnen


Mit ausführlichem Feedback kann man an sich arbeiten!

Am Ende des Trainings haben die Teilnehmer/-innen weiterführende Hinweise erhalten und konnten in einer Feedbackrunde Fragen stellen. Nach der Auswertung der Unterlagen führen die Referentinnen mit den Teilnehmern/-innen telefonisch ein ausführliches Nachgespräch, erarbeiten hilfreiche Vorschläge und geben individuelle Tipps.

zurück zur Liste



 

 

Projektträger

 

 

Publikation

 

 

 

 

Kontakt 

 

TALENTS Hamburg

Hotline: 040 334241-377

E-Mail: talents-hamburg@kwb.de